Ordnung im Handgepäck – Packing Cubes

Handgepäckbestimmungen. Gewichtsbeschränkungen. Maximale Größen.

Das Reisen nur mit Handgepäck wir uns nicht einfach gemacht. Um trotzdem ganz entspannt zu reisen, stellen wir dir in dieser kleinen Serie die besten Handgepäck Tipps vor.

Heute: smarter packen dank Packing Cubes.

Die besten Handgepäck Tipps: Koffer packen mit Packing Cubes

Der heutige Tipp hat gleich mehrere Vorteile. Zum einen lassen sich deine Sachen im Handgepäck besser sortieren und du kannst dadurch Platz sparen. Zum anderen sorgt er auch für mehr Ordnung, wenn du an deinem Reiseziel angekommen bist.

Was sind Packing Cubes?

Durch die Verwendung von Packing Cubes (wie zum Beispiel Packing Cubes der Pack-It ™ Serie von Eagle Creek ™) bekommst du Ordnung in dein Handgepäck und behältst den Überblick über deine Sachen.

Packing Cubes sind, wie der Name schon sagt, kleine Taschen in Würfelform, in die du deine Sachen packen kannst. Sie sind meist aus leichtem Stoff, aber trotzdem robust und lassen sich mit einem Reißverschluss verschlossen. Je nach Größe des Modells haben sie manchmal ein oder mehrere Fächer.

Mehr Ordnung im Handgepäck

 

durch die Verwendung von mehreren, unterschiedlichen Packing Cubes bekommst du Ordnung in dein Reisegepäck. In jeden Cube kommt etwas anderes hinein.

Bei uns sieht das zum Beispiel so aus:

Ein großer Packing Cube mit zwei Fächern. In ein Fach kommt Unterwäsche, Socken und die Badehose. In das andere Fach T-Shirts und Shorts.

Zwei kleine Packing Cubes für elektronische Sachen, wie zum Beispiel eine GoPro, entsprechendes Zubehör, Akkus und Ladegerät.

Und noch ein Packing Cube speziell für Computerzubehör. Hier haben wir das Ladekabel vom Computer, eine externe Festplatte, verschiedene Kabel und auch Kugelschreiber untergebracht.

Durch die Aufteilung in verschiedene Packing Cubes können wir nun ganz bequem nur die Tasche raus nehmen, die wir auch wirklich brauchen. So entsteht keine Unordnung im Rucksack oder Koffer. Oder wir können alle Taschen einfach und schnell in ein Regal einsortieren, wenn wir länger an einem Ort bleiben.

Platz sparen im Handgepäck

Ein weiterer Grund, wieso es sich empfiehlt Packing Cubes zu verwenden ist, dass du den Platz in deinem Handgepäck besser ausnutzt. Vor allem, wenn du eine rechteckigen Koffer oder Rucksack hast macht sich dies bemerkbar.

All deine Sachen sind in Würfeln eingepackt. Und alle Würfel passen dicht zusammen, so, dass kein unbenutzter Zwischenraum übrig bleibt.

Dadurch nutzt du den Platz im Inneren deines Handgepäcks optimal aus und kannst am Ende vielleicht doch noch etwas mehr mitnehmen.

Smarter reisen – Packing Cubes verwenden

Packing Cubes sind also die perfekte Ergänzung zu deinem Rucksack, Koffer oder Trolley.

Du wirst am Ende mehr mitnehmen können, behälst den Überblick über deine Sachen und hast weniger Chaos beim raus nehmen aus dem Handgepäck.

Die besten Handgepäck Produkte