Osprey Farpoint 40

Der Osprey Farpoint 40 ist der nahezu perfekte Rucksack für das Reisen nur mit Handgepäck. Mit einer Größe von ca. 55 x 35 x 20 cm (l x b x t) geht er bei den meisten Airlines problemlos als Handgepäck durch. Die maximal erlaubten Größen werden optimal ausgenutzt. Somit hast Du genug Platz, um alles unterzubekommen, was Du brauchst.

Der Osprey Farpoint 40 ideale Begleiter, wenn Du Dich für einen Rucksack als Handgepäck entscheidest. Viel Platz und einige nette Features.

  • Hauptfach lässt sich wie ein Koffer öffnen
  • Integriertes, gepolstertes Laptopfach
  • Hauptfach und Laptopfach lassen sich absperren
  • Im Hauptfach, sowie an der Außenseite sind Kompressionsriemen angebracht
  • Kann als Rucksack, Koffer oder Umhängetasche (mit mitgeliefertem Schultergurt) getragen werden
  • Kleines Extrafach für Geldbeutel oder Schlüsselbund
  • Tragesystem dank gepolsterten Schultergurten und Hüftgurt auch für schwerere Lasten ausgelegt
  • Schultergurte und Hüftgurt lässt sich verstauen

Details zum Osprey Farpoint 40

Aufteilung des Handgepäck Rucksacks

Das besondere an diesem Rucksack ist, dass sich das Hauptfach wie ein Koffer öffnen und bepacken lässt. So lässt sich der Raum im inneren optimal ausnutzen und Du kommst an alles rein, ohne, dass es ein großes Durcheinander entsteht. Perfekt auch in Kombination mit Packing Cubes. Im Hauptfach sind zwei Kompressionsriemen angebracht, damit Du Dein Gepäck komprimieren kannst und es während der Reise nicht verrutscht.

Im vorderen Teil ist eine weiter Tasche angebracht. Diese beinhaltet ein gepolstertes Laptopfach (für Laptops mit mit einer Bildschirmdiagonale von bis zu 15 Zoll) und eine weitere gepolsterte Tasche für zum Beispiel ein Tablet PC oder ein eBook Reader.

Beide Taschen, das Hauptfach und das Laptopfach, lassen sich mit einem Vorhängeschloss verschließen. Deine wertvollen Sachen sind somit auch vor Diebstahl geschützt.

Auf der Außenseite ist noch ein drittes, kleines Fach angebracht. Diese ist ideal für Deinen Geldbeutel, Bordkarten oder, dank dem Schlüsselclip, für Deinen Schlüsselbund. Diese kleine Tasche lässt sich allerdings nur mit einem Reißverschluss verschließen.

Außerdem sind auf der Vorderseite zwei Meshfächer für Wasserflaschen angebracht. Auch sind hier zwei weitere Kompressionsriemen zu finden, mit deren Hilfe Du den Rucksack noch weiter komprimieren kannst.

Das Tragesystem

Das Tragesystem besteht aus gepolsterten Schultergurten mit einem Brustgurt (inklusive Notfall Pfeife), sowie einem Hüftgurt. Diese sind auch für schwerere Lasten (ich würde mal sagen so bis 15 kg) ausgelegt. Längere Touren mit diesem Rucksack sind kein Problem. Die Schultergurte, sowie der Hüftgurt lassen sich verstauen. Perfekt, wenn Du doch mal Deinen Rucksack aufgeben musst (keine Bänder, die irgendwo hängen bleiben und abreißen können) oder den Osprey Farpoint 40 als Umhängetasche tragen willst. Für den Fall, dass Du den Rucksack als Umhängetasche tragen willst, wird ein Schultergurt mitgeliefert.

Oben und an der Seite sind noch zwei gut gepolsterte Henkel angebracht, mit welchen Du diesen Rucksack auch mal so tragen oder oben in der Gepäckablage verstauen kannst.

Alles in allem ist der Osprey Farpoint 40 die perfekte Kombination meiner Anforderungen, um für uns persönlich als idealer Handgepäck Rucksack durchzugehen.

Technische Daten

Größein cm (l x b x h) 54 x 35 x 37
Volumenin l 40
Gewichtin g 1.440
Farben carribean blue, jasper red, volcanic grey
Varianten S/M und M/L

Passend dazu empfehlen wir